Sicherheit in vernetzten Systemen
 
Art der Veranstaltung: Vorlesung
Stunden: 2+0
Dozent: Jürgen Schönwälder
Ort und Zeit: Mittwochs, 8:30 - 10:00, Raum 31/423
Beginn: Mittwoch, 24. Oktober 2001
Inhalt: Meldungen über Sicherheitsprobleme im Internet gehören heutzutage zum Alltag. In dieser Vorlesung wird zunächst untersucht, welche Arten von Bedrohungen in vernetzten Systemen existieren (Viren, Würmer, Trojanische Pferde, Benutzeridentifikation, Sicherheitsaspekte von Unix, Sicherheitsprobleme im Internet). Anschließend werden Verfahren und Maßnahmen behandelt, mit denen sich die Sicherheit in vernetzten Systemen gewährleisten läßt (Firewalls, kryptographische Verfahren, Authentifizierung, Schlüsselverteilung, Anwendung kryptographischer Verfahren in Internetprotokollen).
Unterlagen: Skript zur Vorlesung (Stand 28. November 2001) [PostScript]
Literatur:
  1. C. Eckert, "IT-Sicherheit: Konzepte, Verfahren, Protokolle", Oldenbourg, 2000
  2. B. Schneier, "Applied Cryptography", John Wiley & Sons, 1994
  3. F.L. Bauer, "Kryptologie: Methoden und Maximen", Springer Verlag, 1994
  4. E.D. Zwicky, S. Cooper, D.B. Chapman, "Building Internet Firewalls", O'Reilly, 2000
Links:
Termine: Die folgende Zeitplanung ist vorläufig und wird sich bestimmt noch im laufe des Semesters verändern.
24.10.2001 Einführung
31.10.2001 Viren, Würen, Trojanische Pferde
07.11.2001 Unix Sicherheit, Paßworte
14.11.2001 Sicherheitsprobleme durch Programmierfehler
21.11.2001 Sicherheitsprobleme im Internet
28.11.2001 Firewalls, Kryptographische Verfahren
05.12.2001 Veranstaltung wird verlegt!
12.12.2001 Veranstaltung wird verlegt!
19.20.2001 Kryptographische Verfahren
09.01.2002 Schlüsselverteilung
16.01.2002 IP Security (IPsec, DNSsec, IKE)
23.01.2002 Transport Layer Security (TLS) / Secure Shell (SSH)
30.01.2002 Pretty Good Privacy (PGP)
06.02.2002 Zusammenfassung und Ausblick